Ceiling-Effekt

(String: )

Unter "Ceiling-Effekt" versteht man in der Marktforschung, dass bei der gestützten Abfrage der Wichtigkeit, z.B. von Produkteigenschaften, nahezu alle Merkmale vom Befragten als wichtig oder sehr wichtig eingeordnet werden (sogenannte Anspruchsinflation). Dadurch ist es in der Auswertung schwierig, tatsächlich relevante von weniger relevanten Merkmalen zu unterscheiden.

Jetzt unseren Blog abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

jaydip
Langfristige Einblicke in die Konsumentenstimmung - der neue Consumer NOW Index
Öffnen
Nestlé Deutschland: Die Rolle von Marktforschung im agilen Innovationsmanagement
Öffnen
Insights-driven in die Herzen der Konsumenten
Öffnen
Wie Insights Manager ihre Rolle jetzt stärken
Öffnen
Mehr über unsere Software erfahren
Häufig gestellte Fragen