Methodische Alternativen zu qualitativen Face-to-Face-Befragungen

(String: https://www.quantilope.com/hubfs/quantilope-from-qual-to-quant.jpg)
quantilope-whitepaper-from-qual-to-quant

Im neuen kostenfreien Whitepaper "From Qual to Quant" stellt quantilope einen dreistufigen, skalierbaren Prozess vor, mit dem Forscher mit Hilfe von quantitativen Messmethoden tiefere Erkenntnisse zum „Warum“ hinter Verbraucherverhalten gewinnen können.

 

Klassischerweise setzen Marken auf qualitative Forschungsmethoden, um z.B. ein tieferes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe zu gewinnen, Marken- und Kategorieassoziationen zu verstehen oder Reaktionen auf Produktinnovationen zu ergründen.


Doch Face-to-Face-Befragungen mit Verbrauchern stellen in Zeiten des Social Distancing eine große Herausforderung dar. Die Zielgruppe in der entsprechenden Größenordnung an einem Ort zusammenzubringen, gestaltet sich sowohl logistisch als auch kostentechnisch aufwendig. COVID-19 und die daraus resultierenden Einschränkungen sind eine grundlegende Herausforderung für die Prozesse der klassischen, qualitativen Forschung. Eine methodische Alternative und gleichzeitig effizientere Lösung in Zeiten von COVID-19 stellen automatisierte, quantitative Methoden dar, die das Erheben von wichtigen Insights auch unter den gegebenen Rahmenbedingungen ermöglichen.


Im neuen Whitepaper "From Qual to Quant" erhalten Sie einen Einblick, wie und für welche Fragestellungen fortschrittliche quantitative Forschungsmethoden als Alternative zu qualitativen Face-to-Face-Befragungen zum Einsatz kommen können, um das "Warum" hinter Verbraucherverhalten zu ergründen.


Das Whitepaper ist in englischer Sprache.

Whitepaper kostenfrei herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

jaydip
TikTok, GenZ & Insights
Öffnen
Methodische Alternativen zu qualitativen Face-to-Face-Befragungen
Öffnen
28 Mio USD für quantilope
Öffnen
Reisebranche: Alles auf den Kopf gestellt und nun?
Öffnen
Mehr über unsere Software erfahren
Häufig gestellte Fragen