Maximum Difference Scaling (MaxDiff)

Mit Maximum Difference Scaling (MaxDiff) können die Präferenzen von Konsumenten bezüglich Produktfeatures, Werbeclaims oder Marken ermittelt werden. MaxDiff wird verwendet, um zu verstehen, welche Items priorisiert werden sollten, indem Befragte Trade-Off-Entscheidungen zwischen den Items treffen.

Besonderheiten des Maximum Difference Scaling (MaxDiff)

  • Automatische Empfehlung für optimale Umfragedesigns
  • Intuitive Analysen und Vergleiche von Subsegmenten
  • Spielerische Umsetzung für Befragte
Kontakt aufnehmen
icon-method-maximum-difference-scaling-maxdiff

Anwendungsbeispiele MaxDiff

Welche Produktfeatures sind für die Kaufentscheidung am wichtigsten?

Beim Kauf eines Autos sind "Automatic emergency brake", "Anti collision warning" und "Blindspot monitoring" die wichtigsten Produktfeatures.

Welcher Werbeclaim überzeugt die Konsumenten am meisten?

Konsumenten bewerten die Werbeclaims "all local produce" und "fresh as from your own garden" als die besten Slogans für Supermärkte.

Weitere Methoden entdecken

Total Unduplicated Reach and Frequency (TURF)

icon-method-turf-analysis
Mehr erfahren

Choice-Based Conjoint Analyse (CBC)

icon-method-choice-based-conjoint-analysis-cbc
Mehr erfahren

Key Driver Analyse

icon-method-key-driver-analysis
Mehr erfahren