Key Driver Analyse

Die Key Driver Analyse ermittelt, wie wichtig verschiedene Treiber (z.B. Features oder Charakteristika) einer Zielgröße (z.B. Markensympathie oder Kaufabsicht) sind. So können Hebel zur Verbesserung der jeweiligen Zielgröße priorisiert werden. Typische Anwendungsbereiche sind Studien zur Marke, Kundenzufriedenheit oder zu Produktkonzepten.

Besonderheiten der Key Driver Analyse: 

  • Statistisch valide Ergebnisse auf Knopfdruck
  • Flexibel auswählbare Treiber und Zielgröße
  • Übersichtliche Visualisierung mit Handlungsempfehlungen
Kontakt aufnehmen
icon-method-key-driver-analysis

Anwendungsbeispiele Key Driver Analyse

Welche Hebel sind zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit am effektivsten?

Die effektivsten Treiber der Kundenzufriedenheit des Supermarktes sind "Quality", "Credibility" und "Tradition".

Durch welche Produktfeatures kann ich die Kaufbereitschaft am besten steigern?

Eine Verbesserung der Features "Automatic categorization of expenses", "Login via Face-ID" und "Money transfer" kann zu einer höheren Kaufbereitschaft führen.

Weitere Methoden entdecken

Total Unduplicated Reach and Frequency (TURF)

icon-method-turf-analysis
Mehr erfahren

Penalty Reward Analyse (Kano Faktoren)

icon-method-penalty-reward-analysis-kano
Mehr erfahren

Maximum Difference Scaling (MaxDiff)

icon-method-maximum-difference-scaling-maxdiff
Mehr erfahren