Blog

Sie wollen aktuelle Trends im Blick behalten und mit Hilfe ausgewählter Studien mehr über Ihre Konsumenten erfahren? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Blog.

Die neue Manage Section für einfache Zusammenarbeit — jederzeit und von jedem Ort

Die neue Manage Section von quantilope wurde speziell dafür entwickelt, die virtuelle Zusammenarbeit, z.B. aus dem Homeoffice, zu unterstützen. Der überarbeitete Bereich enthält zahlreiche Funktionen ...

Mehr erfahren

Consumer NOW Index - Ein Einblick in das Maximum Difference Scaling

Der Consumer NOW Index ist ein automatisierter, regelmäßiger Tracker der Bedürfnisse, Motive und des Verhaltens von Konsumenten in Deutschland, Großbritannien und den USA. Um tiefe und valide Insights...

Mehr erfahren

4 Gründe, die für ein automatisiertes Echtzeit-Tracking sprechen

Tier, Lime, Circ und Voi – bis vor einigen Monaten waren diese Marken in Deutschland völlig unbekannt. Seither gehören E-Scooter nicht nur zum normalen Stadtbild deutscher Großstädte, sondern veränder...

Mehr erfahren

Maximum Difference Scaling (MaxDiff)

Maximum Difference Scaling (MaxDiff), auch Best Worst Scaling genannt, ist eine schnell umsetzbare und gleichzeitig sehr valide Befragungsmethode zur Ermittlung von Präferenzranking auch langer Item-L...

Mehr erfahren

Implizite Methoden

Implizite Marktforschungsmethoden untersuchen spontane, intuitive und unbewusste Assoziationen mit Kategorien, Marken oder weiteren Konzepten anhand spezieller Befragungsverfahren. Basierend auf neuro...

Mehr erfahren

A/B-Test (monadischer Test)

Der A/B Test ist ein monadisches Testverfahren, bei dem mehrere Befragtengruppen unterschiedliche Stimuli (bspw. Kommunikationsideen, Werbemittel, Verpackungsdesigns) bewerten. Jeder Befragte sieht bz...

Mehr erfahren

Treiberanalyse / Key Driver Analysis

Die Treiberanalyse ist ein Verfahren, um zu bestimmen, was eine Zielgröße wie z.B. Kundenzufriedenheit oder Kaufabsicht beeinflusst. Klassischerweise werden als Treiber Bewertungen von mehreren Teille...

Mehr erfahren

Data Cleaning

Data Cleaning ist das automatisierte oder manuelle Aussortieren von Fällen, die bei Befragungen bestimmte Qualitätskriterien nicht erfüllen oder inkonsistente Antworten liefern. Ziel des Data Cleaning...

Mehr erfahren

Ceiling-Effekt

Unter "Ceiling-Effekt" versteht man in der Marktforschung, dass bei der gestützten Abfrage der Wichtigkeit, z.B. von Produkteigenschaften, nahezu alle Merkmale vom Befragten als wichtig oder sehr wich...

Mehr erfahren

Price Sensitivity Meter (PSM)

Mit dem PSM lässt sich mittels vier genormter Fragen in einer festen Reihenfolge eine einfache, schnelle und intuitive Einordnung der Preisbereitschaft für ein Produkt vonseiten der Konsumenten abbild...

Mehr erfahren