Pressekontakt

Aktuelle Pressemeldungen

21.09.2020: Consumer NOW Index: Deutschland ist zunehmend erschöpft. Zeit mit Freunden und Familie steht jetzt ganz oben.

Insgesamt sind die Menschen in Deutschland, was ihre derzeitige Situation angeht, positiv gestimmt, doch die unsicheren Zeiten spiegeln sich in der Emotionslage der Verbraucher wider. Die Zufriedenheit in Deutschlands Haushalten verzeichnet einen signifikanten Abwärtstrend. In den letzten Wochen nehmen Gefühle von Erschöpfung und Traurigkeit tendenziell zu. Eine glückliche Partnerschaft gehört derzeit zu den wichtigsten Prinzipien im Leben. Zeit mit der Familie und Freunden steht jetzt für die nächsten Wochen ganz oben.

Hamburg, 21. September 2020  Marktforschungsanbieter quantilope veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse aus dem Consumer NOW Index. Die neue, repräsentative Konsumentenstudie beleuchtet aktuelle Gefühle, Bedürfnisse, Lebenseinstellungen und Veränderungen im Verhalten und präsentiert einen ganzheitlichen Blick auf das Verbraucherklima in Deutschland. Die Ergebnisse spiegeln die unsicheren Zeiten in der Emotions- und Bedürfnislage wider.

In Sachen Zufriedenheit zeigen die Menschen in Deutschland einen signifikanten Abwärtstrend. Rund 55 Prozent der Befragten zeigen sich im September mit ihrer derzeitigen Lebenssituation zufrieden bzw. sehr zufrieden, im Juli waren es noch 62 Prozent. In den letzten Wochen nehmen Gefühle von Erschöpfung und Traurigkeit tendenziell zu. Im September ist im Vergleich zum Juli und August das erfreute, glückliche Gefühl der Menschen in Deutschland signifikant zurück gegangen (von 67 Prozent im Juli auf 56 Prozent im September). Auch der Enthusiasmus scheint aktuell weniger ausgeprägt. Während im Juli noch mehr als rund jeder zweite Befragte seine allgemeine Gefühlslage als enthusiastisch bezeichnete, äußern dies im September nur noch rund 45 Prozent. Fast jeder zweite Befragte in Deutschland gibt an, sich mutlos und erschöpft zu fühlen. Im Juli waren es noch weniger als 40 Prozent (38 Prozent). Rund 41 Prozent fühlen sich aktuell traurig (im Juli waren es nur rund ein Drittel).

Was den Blick in die Zukunft angeht, empfinden weniger als die Hälfte der Menschen in Deutschland derzeit positive Gefühle. Rund ein Fünftel der Befragten gab an, negative Gefühle zu haben, wenn sie an die Zukunft denken.

Die Menschen in Deutschland fokussieren sich aktuell auf die Grundbedürfnisse und Sicherheit. Körperliches Wohlbefinden zählt derzeit zu den wichtigsten Bedürfnissen bei Verbrauchern. Höhere Bedürfnisse wie Selbstverwirklichung und Luxus sind derzeit weniger wichtig.

Die glückliche Partnerschaft gehört in diesen Zeiten zu den wichtigsten Prinzipien im Leben. Das bestätigt im September rund jeder zweite Befragte. Auch die Sicherheit im Leben zählt zu den drei wichtigsten Kriterien für das eigene Leben (37 Prozent der Befragten). Neues zu lernen und genereller Erfolg werden derzeit für nur wenige Menschen als wichtig für das eigene Leben bewertet. Überraschend gering fällt zudem die gesellschaftliche Verantwortung aus. Nur 11 Prozent der Befragten gaben im September an, dass soziale Verantwortung aktuell zu den wichtigsten Prinzipien im Leben zählt.

Bei den Aktivitäten für die nächsten Wochen steht die Zeit mit der Familie und Freunden ganz oben. 44 Prozent der Menschen in Deutschland möchte hier jetzt mehr Zeit investieren. Reisen sowie Ausgehen in Restaurants oder Bars sind nur für weniger als jeden Dritten derzeit verstärkt im Fokus.

200921_Focus-activties-CNI-Germany-EN
Quelle: Consumer NOW Index, quantilope

“Marken sind jetzt gefordert, sehr eng an den dominanten Bedürfnissen von Konsumenten dran zu bleiben. Es ist enorm wichtig ist, die Zielgruppen fokussiert anzusprechen, da sich die Bedürfnisse und Planungen teilweise sehr deutlich voneinander unterscheiden. Das steigende Bedürfnis nach Zeit mit Familie und Freunden sowie Sicherheit sollten jetzt unbedingt adressiert werden. Marketer benötigen in diesen dynamischen Zeiten mehr denn je, konkrete und sehr aktuelle Einblicke in die Köpfe der Konsumenten, um sichere Leitplanken des Handeln zu schaffen. Bei Entscheidungen aus dem Bauchgefühl heraus liegt man derzeit schnell daneben”, erklärt Dr. Peter Aschmoneit, CEO von quantilope und langjährig erfahrener Marketingdirektor der Konsumgüterindustrie. 

“Ebenso entwickeln sich aktuell Chancen für nachhaltige Konzepte. Es zeigt sich beispielsweise, dass sich die Konsumenten in Deutschland im Vergleich noch zum August signifikant stärker um die Umweltsituation sorgen. Das ist für 64 Prozent in Deutschland aktuell ein Thema”, erläutert Dr. Peter Aschmoneit weiter.

Interessierte finden den Link zum Consumer NOW Index sowie weitere Informationen kostenfrei auf der Unternehmenswebsite und im Blog.

 

Zum Consumer NOW Index
Der Consumer Now Index von quantilope befragt monatlich insgesamt rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 70 Jahren in Deutschland. Die Befragung erfolgt national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region. Ein Auszug der Ergebnisse werden in einem per Link bereitgestellten Insights Dashboard aufbereitet angezeigt und aktualisieren sich automatisch in Echtzeit.

Zum Live Insights Dashboard

Pressemeldung herunterladen

26.08.2020: Sechs Monate nach dem Lockdown: So ticken die Menschen in Deutschland jetzt

Marktforschungsanbieter quantilope veröffentlicht am 10. September 2020 den neuen Consumer NOW Index mit einem Echtzeit-Report für Marken. Das Live-Dashboard liefert repräsentative, aktuelle Informationen zum Konsum- und Verbraucherverhalten in Deutschland.

Hamburg, 26. August 2020  Als Antwort auf die enormen Veränderungen im Konsumverhalten startet quantilope in Deutschland einen neuen, automatisierten Consumer Tracker. Die ersten Ergebnisse, wie Deutschland’s Konsumenten jetzt ticken, werden am 10. September 2020 veröffentlicht. Der Consumer NOW Index liefert fortlaufend im Echtzeit-Tracking aktuellste Informationen zum Verbraucherverhalten sowie zu Konsumentenbedürfnissen. So werden z.B. Veränderungen in den grundsätzlichen Einstellungen untersucht, Herausforderungen im Alltag, Stimmungstreiber sowie Veränderungen im Verhalten.

"Der neue Consumer NOW Index liefert tiefe Erkenntnisse, wie die Menschen in Deutschland jetzt sechs Monate nach dem Lockdown ticken – in Echtzeit”, erklärt Peter Aschmoneit, CEO von quantilope. „Einstellungen und Entscheidungsmotive haben sich bereits enorm und grundlegend verändert und sind weiter im Wandel. Es ist für Marketingmanager von enormer Wichtigkeit, sehr schnell und tief zu verstehen, was Konsumenten aktuell bewegt, welche Bedürfnisse es zu adressieren gilt, wo neue Marktchancen liegen und wie Marken in diesen dynamischen Zeiten relevant gehalten werden können. Dazu möchten wir mit dem neuen Consumer NOW Index beitragen“, erläutert er weiter.

Die Erhebungen erfolgen im Rahmen von repräsentativen Online-Befragungen unter Verbraucherhaushalten in Deutschland. Die Auswertungen basieren auf modernsten, wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Ergänzend zum Live-Dashboard plant quantilope regelmäßige Sonderveröffentlichungen mit aus den Ergebnissen abgeleiteten Handlungsempfehlungen für Marken z.B. die Markenpositionierung, Markenbotschaften, neue Kommunikationsideen sowie Promotion-Strategien.

„Der neue Consumer NOW Index zudem ein Schritt für den konsequenten Ausbau unserer Methodenkompetenz. Zum Einsatz kommen beispielsweise erstmalig erweiterte implizite Messungen, die das Activation-Valence Model aus der Konsumentenpsychologie abbilden und relevante, sehr tiefliegende Gefühlszustände erfassen“, erläutert Peter Aschmoneit weiter.

Beispielhafte Fragestellungen, die der Consumer NOW Index von quantilope im Echtzeit-Tracking beantwortet:

Grundlegende Bedürfnisse und Motive

  • Wie ist die aktuelle Zufriedenheit im Leben?
  • Welche unbewussten Gefühlszustände herrschen bei Konsumenten?
  • Was beeinflusst die Zufriedenheit im Leben besonders stark?
  • Wie verändern sich grundsätzliche Bedürfnisse – was ist wichtig bzw. unwichtig?
  • Welche grundlegenden Prinzipien für das eigene Leben sind wichtig?
  • Wie ist die Stimmung, wenn Konsumenten an die Zukunft denken?

Konsum- und Einkaufsverhalten

  • Aktuelles Konsum- und Ausgabeverhalten
  • Auf was achten Konsumenten bei Einkauf besonders?
  • Welche Artikel werden verstärkt online gekauft?

Verhalten und Aktivitäten im persönlichen Umfeld

  • Welche Herausforderungen bewegen Konsumenten?
  • Änderungen im Verhalten in Bezug auf den Alltag und das persönliche Umfeld
  • Welche Aktivitäten gewinnen an Bedeutung für Konsumenten in der nahen Zukunft?

Zum Consumer NOW Index
Der Consumer Now Index von quantilope befragt monatlich insgesamt rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 70 Jahren in Deutschland. Die Befragung erfolgt national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region. Ein Auszug der Ergebnisse werden in einem per Link bereitgestellten Insights Dashboard aufbereitet angezeigt und aktualisieren sich automatisch in Echtzeit.

Interessierte Unternehmen erhalten weitere Informationen sowie den Link zum Consumer NOW Index ab 10. September 2020 kostenfrei auf der Unternehmenswebsite und im Blog.

Pressemeldung herunterladen

23.07.2020: 28 Mio USD für quantilope in Investitionsrunde Series B

Der Marktforschungs-Innovator quantilope verkündet heute eine Investitionsrunde der Series B in Höhe von 28 Millionen USD. Das Investitionsvolumen für das bereits mehrfach ausgezeichnete Agile Insights Software-Unternehmen erhöht sich damit auf insgesamt 40 Millionen USD. Neu eingestiegen sind Digital+ Partners als Lead Investor sowie der FInanzierungspartner Silicon Valley Bank. Die bisherigen Investoren Dawn Capital, Senovo und Surplus bleiben weiter an Bord.

Hamburg, 23. Juli 2020 Das Saas-Unternehmen quantilope erhält im Zuge der internationalen Wachstumsstrategie und des Ausbaus seiner Technologieplattform weitere 28 Millionen USD in Series B. Das Investitionsvolumen in den Marktforschungs-Innovator erhöht sich damit auf insgesamt 40 Mio USD.

Die Investition der Series B wird geführt von Digital+ Partners. Auch die Silicon Valley Bank nimmt mit einer Debt-Finanzierung und neben den bestehenden Investoren Dawn Capital, Senovo und Surplus an dem Fundraising teil - ein Zeichen des Vertrauens und der Überzeugung in das Unternehmen, das Team und das Produkt von quantilope. Die Series B Investitionsrunde von quantilope mit fast 30 Millionen USD ist die größte Einzelinvestition in ein Start-up der deutschen Marktforschungsbranche.

„Mit der Investitionsrunde in der Series B zeigen wir, dass wir global zu den relevanten Playern der Insightsbranche gehören. Mit unserer Technologie verstehen Marketing-Teams das Entscheidungsverhalten der Konsumenten in Echtzeit. Der Schlüssel des Erfolges liegt in der Kombination aus Geschwindigkeit, Effizienz, qualitativ hochwertigen Daten und der reibungslosen Zusammenarbeit von Teams. Hier ist quantilope führend“, erklärt Dr. Peter Aschmoneit, CEO und Co-Founder von quantilope. „Die neuen Finanzmittel stärken unsere internationale Wachstumsstrategie. Schnelles, tiefes Wissen über die Bedürfnisse und Motive von Konsumenten ist für Marken aller Branchen mehr denn je entscheidend, um auch in dynamischen Zeiten relevant zu bleiben. Dies möchten wir global vielen weiteren Unternehmen ermöglichen“, erklärt der CEO weiter.

Thomas Jetter, Partner bei Digital+ Partners: „Wir glauben daran, dass quantilope im professionellen Markt der Marktforschung außergewöhnlich positioniert ist, insbesondere als Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf der automatisierten Generierung von Consumer Insights. Vor allem die Kombination aus einem exzellenten Management Team mit starker fachlicher Kompetenz und einer ausgereiften Technologieplattform hat uns überzeugt. Wir freuen uns daher sehr, quantilope auf dem Weg zur international führenden Agile Insights Plattform zu unterstützen.“

„Die innovative Software von quantilope und das dahinterstehende Team überzeugen uns immer und immer wieder. Keine Frage, dass sie ihr Geschäft erfolgreich skalieren und weltweit expandieren werden. Wir freuen uns, Teil ihrer Erfolgsgeschichte zu sein und stehen Ihnen als Partner langfristig zur Seite“, sagt Oscar Jazdowski, Geschäftsleiter der deutschen Niederlassung der Silicon Valley Bank.

„quantilope ist seit dem ersten Investment von Senovo um mehr als das Zehnfache gewachsen, ermöglicht durch einen neuen Ansatz agiler und innovativer Marktforschung. Wir sind sehr beeindruckt über die Erfolge des Teams und freuen uns auch in Zukunft unterstützen zu dürfen einen Beitrag zu innovativer Marktforschung zu leisten“, erklärt Markus Grundmann, Partner von Senovo Capital.

Bereits mehr als 200 namhafte Unternehmen weltweit und nahezu aller Branchen gehören zu den Nutzern der Agile Insights Software von quantilope. Dazu gehören namhafte Marken, Agenturen sowie renommierte Marktforschungsinstitute. In 2019 konnte quantilope die Kundenliste im global stärksten Insights-Markt, den USA, um mehr als 450% erhöhen. Die Agile Insights Software von quantilope setzt auf hochmoderne, automatisierte Methoden der quantitativen Marktforschung und ermöglicht als All-in-One-Lösung ein ganzheitliches, effizientes Insightmanagement: vom Fragebogendesign, über das Panelmanagement, die Analyse bis zur Kommunikation der Erkenntnisse in interaktiven Echtzeit-Dashboards. Insights und Marketing Manager erhalten mit quantilope für ihre Fragestellungen wichtige Consumer Insights 3x schneller, mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 1-5 Werktagen und 50-70% Ersparnis in den Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Forschungsagenturen.

Mit den neuen Finanzmitteln wird quantilope seine Technologieplattform weiter stark ausbauen, insbesondere im Bereich KI, der Automatisierung von weiteren Forschungsmethoden sowie von Features für die agile Steuerung und Erhebung von Consumer Insights.

Pressemeldung herunterladen

03.06.2020: Zurück in die Normalität?

Company-News-Restaurant-1200x627px-reduced

Die Stimmung in Deutschland zu den aktuellen Lockerungen ist positiv. Die Menschen bewegen sich wieder freier. Knapp 40 % gehen davon aus, dass sie in Zukunft häufiger in Restaurants und Geschäfte (Supermärkte, Einkaufszentren etc.) gehen werden.

Hamburg, 3. Juni 2020  Die Stimmung bei den Menschen in Deutschland ist weiter positiv, Tendenz steigend. Das bestätigt mehr als jeder zweite Befragte (57 Prozent) aus Deutschlands Haushalten. Laut Consumer NOW Index von Marktforschungssoftware-Anbieter quantilope bewegen sich die Menschen wieder freier. Das Vermeiden öffentlicher Plätze und von (älteren) Menschen hat im Vergleich zu Ende März signifikant abgenommen. Auch bleiben weniger Menschen zu Hause. Die aktuellen Lockerungen im täglichen Leben werden positiv begrüßt und scheinen zu wieder mehr gefühlter Freiheit zu führen.

Gute Neuigkeiten für die Gastronomie und stationäre Shoppingangebote: knapp 40 Prozent der Menschen in Deutschland gehen davon aus, dass sie in Zukunft häufiger in Restaurants und Geschäfte (Supermärkte, Einkaufszentren etc.) gehen werden.

quantilope erhebt im Consumer NOW Index seit 20. März 2020 im Echtzeit-Tracking Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten. Für den Consumer NOW Index werden regelmäßig insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalte in Deutschland, Großbritannien und den USA national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region befragt.

Pressemeldung herunterladen

Zum Consumer NOW Index  (aktuelles Insights Dashboard)

 

Über den Consumer NOW Index
Der Consumer NOW Index liefert repräsentative Consumer Insights im Echtzeit-Tracking. Das Dashboard liefert kostenfrei aktuelle Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten. Für den Consumer NOW Index werden jede Woche insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalte in Deutschland, Großbritannien und den USA national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region befragt. Die Auswertungen basieren auf wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Weiterhin beinhaltet der Consumer NOW Index aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen z.B. für die Markenpositionierung, Markenbotschaften und neue Kommunikationsideen sowie Preis- und Promotion-Strategien. Der Consumer NOW Index mit Echtzeit-Tracking steht Unternehmen kostenfrei zur Verfügung.

17.04.2020: Marken können jetzt mit Entspannung und Verwöhnmomenten punkten

Blogpost-Company-News-CNI-Welle-2-1200x627px-reduced

Der national, repräsentative Consumer NOW Index von quantilope mit Echtzeit-Tracking zeigt die Chancen und Handlungsfelder für Marken in Deutschland auf. Marken sollten jetzt vor allem Vernunft adressieren und Orientierung sowie Vertrauen schaffen. Das Gefühl der Isolation wird für mehr als jeden Zweiten in Deutschland als besonders herausfordernd wahrgenommen. Entspannung und Verwöhnmomente treiben die Gesamtzufriedenheit von Konsumenten in Deutschland entscheidend.

Hamburg, 16. April 2020  quantilope veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse des Consumer NOW Index und präsentiert Marktchancen und Handlungsableitungen für Marken in Deutschland:

Die derzeitige, allgemeine Stimmung in Zeiten von COVID-19, Shutdown und „Stay-at-Home“ zeigt sich laut aktuellem Consumer NOW Index von quantilope insgesamt positiv. Knapp jeder Zweite der repräsentativ befragten Verbraucherhaushalte in Deutschland (46 Prozent) gab an, dass er sich derzeit "sehr positiv" oder "eher positiv" fühlt. 23 Prozent zeigen sich unzufrieden mit der Situation.

Die vorherrschende Gefühlslage der Menschen in Deutschland ist geprägt von Vernunft, Disziplin, Stärke, Kontrolle, auch Vertrauen. Rund 84 Prozent der in Deutschland befragten Studienteilnehmer entscheiden in der derzeitigen Lebenssituation aus Vernunftsmotiven. Die aktuelle Lebenslage wird nur wenig mit Gefühlen von Unbeschwertheit, Freiheit, Abwechslung oder Spontanität verbunden.

"Verbraucher haben derzeit ein hohes Bedürfnis nach Orientierung und Vertrauen. Im Marketing empfiehlt es sich, als Unternehmen an die derzeitigen Motive von Vernunft anzuknüpfen. Zudem bieten die unerfüllten Bedürfnisse nach Unbeschwertheit eine Chance in der Kommunikation“, erklärt Dr. Peter Aschmoneit, CEO von quantilope.

CNI-Welle2-Implizite-Assoziationen-mit-der-aktuellen-Lebensituation-GER

Implizite Assoziationen mit der aktuellen Lebenssituation | Deutschland

Quelle: Consumer NOW Index, quantilope, Welle 2, März/April 2020

Das Gefühl der Isolation und das Getrenntsein von geliebten Menschen empfinden über 50 Prozent der Menschen in Deutschland als aktuell besonders herausfordernd. Die Menschen in Deutschland sorgen sich um die Gesundheit, haben Langeweile und empfinden einen Mangel an Gelegenheiten, sich etwas Gutes zu tun – insbesondere die jüngeren Konsumenten (Generation Z und Millennials) erleben dies als große Herausforderung. Auch die vorhandenen Beschränkungen für Urlaub und Reisen nimmt rund jeder Zweite diese Tage als Herausforderung wahr. Auf globaler Ebene scheinen die Menschen in Deutschland die Rahmenbedingungen jedoch im Vergleich zu den USA und Großbritannien erfolgreicher zu meistern – vor allem, wenn es um Langeweile und Lagerkoller geht.

CNI-Welle2-Herausforderungen-im-Vergleich-GERHerausforderungen von Konsumenten in Deutschland im Vergleich zu UK und den USA

Quelle: Consumer NOW Index, quantilope, Welle 2, März/April 2020

Die Treiberanalyse bezogen auf die aktuelle Konsumentenstimmung verdeutlicht zudem, dass die Selbstfürsorge einen erheblichen Einfluss auf das generelle Wohlbefinden hat. Entspannung, Schlaf, gesunde Ernährung und Sport, auch der Kauf von Kosmetik, sind die derzeit stärksten Treiber in Sachen Stimmung.

"Marketer können Konsumenten jetzt mit Angeboten gegen Langeweile und Isolation positiv unterstützen. Konzepte für mehr Entspannung und das Schaffen von Verwöhnmomenten steigern die Gesamtzufriedenheit“, setzt Peter Aschmoneit, selbst langjährig erfahrener CMO in der Konsumgüterindustrie.

CNI-Welle2-Die-Treiber-GER

Die größten Treiber der Gesamtzufriedenheit | Deutschland

Quelle: Consumer NOW Index, quantilope, Welle 2, März/April 2020

Im Technologie-Bereich verzeichnen Social Media, Spiele und Streaming-Dienste den größten Anstieg der Nutzung, insbesondere innerhalb der Generation Z (18-24 Jahre). Unternehmen aus diesem Bereich sollten sich in der Kommunikation insbesondere auf diese jüngere Zielgruppe konzentrieren

"Mit dem Consumer NOW Index möchten wir Marken in den dynamischen Zeiten fundiert unterstützen. Die Insights stellen wir im Echtzeit-Tracking kostenfrei bereit“, erläutert Peter Aschmoneit.

Zum Consumer NOW Index
Der Consumer NOW Index liefert repräsentative Consumer Insights im Echtzeit-Tracking. Das Dashboard liefert kostenfrei aktuelle Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten. Für den Consumer NOW Index werden jede Woche insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalte in Deutschland, Großbritannien und den USA national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region befragt. Die Auswertungen basieren auf wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Weiterhin beinhaltet der Consumer NOW Index aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen z.B. für die Markenpositionierung, Markenbotschaften und neue Kommunikationsideen sowie Preis- und Promotion-Strategien. Der Consumer NOW Index mit Echtzeit-Tracking steht Unternehmen kostenfrei zur Verfügung.

Bildmaterial

Implizite Assoziationen mit der aktuellen Lebenssituation | Deutschland

Herausforderungen von Konsumenten in Deutschland im Vergleich zu UK und den USA

Die größten Treiber der Gesamtzufriedenheit I Deutschland

Sollten Sie Grafiken in Hochauflösung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Pressekontakt.

Gesamte Pressemeldung herunterladen

Zum Consumer NOW Index 

14.04.2020: quantilope bietet kostenfreie Softwarenutzung im Rahmen der Corona-Krise

Energy-Icon-Website-Cover

Das Softwareunternehmen quantilope hat die kostenfreie Nutzung seiner Agile Insights Software für durch die Corona-Krise stark geschwächte Unternehmen ausgesprochen. Dazu zählt das Unternehmen beispielsweise Marken aus den Bereichen Reise & Tourismus, Bekleidung & Fachhandel, Veranstaltungen & Unterhaltung, Gastgewerbe, Sport, Mobilität und Freizeit.

Hamburg, 14. April 2020  quantilope spricht sein Commitment für die Insights-Branche aus und unterstützt Insights und Marketing Manager in durch die Corona-Krise stark geschwächten Unternehmen mit dem kostenfreien Zugang zur Agile Insights Software im Wert von 1 Mio USD.

"Als Partner der Insights-Branche möchten wir die durch die Krise stark geschwächten Unternehmen unterstützen, jetzt essentielle Erkenntnisse darüber zu gewinnen, was es braucht, um die Marke wettbewerbsfähig zu halten. Schnelle, tiefe Insights dazu, welche Bedürfnisse bei Kunden und Konsumenten herrschen und adressiert werden müssen, sind für Unternehmen systemrelevant. Sie liefern entscheidende Informationen für die Markenpositionierung, neue Botschaften, Konzepte sowie Preis- und Promotionsstrategien”, erklärt Dr. Peter Aschmoneit, CEO von quantilope. “Die Umsatzeinbrüche in mehreren Branchen wie z.B. Reise und Tourismus, Events, Hotellerie und Mobilität sind immens und schlagen aktuell durch auf die Budgets in Unternehmen. Das darf nicht zu Lasten der Erkenntnisse gehen, was Konsumenten jetzt brauchen und wo Marktchancen liegen. Gewinnen werden die Unternehmen, die sich in dieser Zeit schnell neu ausrichten können”, erläutert Peter Aschmoneit weiter.

Das Commitment von quantilope an die Insights-Branche:

  • Bis zu einem Wert von insgesamt 1 Mio USD bietet quantilope die kostenfreie Nutzung seiner Agile Insights Software zur Gewinnung von Insights für durch die Corona-Krise geschwächten Markenunternehmen. Dazu zählen Marken beispielsweise in den Bereichen Reise & Tourismus, Bekleidung und Fachhandel, Veranstaltungen & Unterhaltung, Gastgewerbe, Sport, Mobilität und Freizeit. Die Aktion bezieht sich auf die Zeit der aktuellen Corona-Pandemie und des wirtschaftlichen “Shut-Down".
  • Berechtigte Unternehmen erhalten vollen Zugang zur Agile Insights Software von quantilope inklusive aller bereitgestellten Funktionalitäten. Dies beinhaltet die Anwendung der automatisierten Methoden zur Gewinnung von Insights beispielsweise für Innovationen, neue Kommunikationsmittel, Konzepte für Produkte und Services sowie Marketing- und Tracking-Projekte. Darüber hinaus besteht Zugriff auf die automatisierten Insights-Tools inklusive der Fragenbogen-Bibliothek, den Analysebereich sowie die Erstellung und Kommunikation von Reports und interaktiven Insights-Dashboards.
  • quantilope bietet ein dezidiertes, kostenfreies Software-Onboarding-Programm zur einfachen Anwendung der automatisierten Methoden sowie optimalen Nutzung der Software-Funktionalitäten für Insights Manager, Marktforscher und Marketer, die in den unternehmensspezifischen Insights-Abteilungen strategisch und operativ verantwortlich sind.

"Wir haben aktuell eine sehr starke Zunahme beim Nutzungsverhalten unserer Kunden in unserer Software. Die Anzahl der Aktivitäten befindet sich derzeit auf dem höchsten Stand seit Jahresbeginn”, beschreibt Peter Aschmoneit. “Unsere Kunden bestätigen in den Gesprächen die Wichtigkeit, von schnellen, fundierten Insights in dieser dynamischen Zeit”, so der CEO weiter.

Die vollständigen Details zum Commitment finden Sie hier

Gesamte Pressemeldung herunterladen

31.03.2020: quantilope stellt seinen neuen Consumer NOW Index kostenfrei für Unternehmen bereit

Blog-1200x628px-Homeoffice-Consumer-1-joshua-rawson-harris-YNaSz-E7Qss-unsplash-resized

Marktforschungs-Softwareunternehmen quantilope veröffentlicht seinen Consumer NOW Index für Unternehmen. Dieser liefert im wöchentlichen Update aktuelle Informationen zum Konsumentenverhalten in Deutschland, Großbritannien und den USA. Der Zugang zum Consumer NOW Index für Unternehmen ist bis auf weiteres kostenfrei.

Hamburg, 31. März 2020  Als Antwort auf die dynamischen Herausforderungen im Rahmen von COVID-19 und der "Work-from-home"-Wirtschaft hat quantilope einen automatisierten Consumer Tracker für Markenartikelunternehmen herausgebracht. Der Consumer NOW Index liefert wöchentlich aktuelle Informationen zum Verbraucherverhalten sowie emotionalen Motiven und Bedürfnissen von Konsumenten. Die Erhebungen erfolgen im Rahmen von repräsentativen Online-Befragungen unter insgesamt 1.200 Verbraucherhaushalten in Deutschland, Großbritannien und den USA. Die Auswertungen basieren auf wissenschaftlichen Forschungsmethoden aus der quantitativen Markt- und Konsumentenforschung. Weiterhin beinhaltet der Consumer NOW Index aus den Ergebnissen abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen.

"Die Geschehnisse der letzten Wochen zeigen schon jetzt eine nachhaltige Wirkung auf das Konsumenten- und Einkaufsverhalten und das, was Verbraucher tief bewegt. Gewinnen werden die Marken, die sich jetzt schnell und agil an die Bedürfnisse von Konsumenten anpassen und sich den neu entstehenden Motivationen annehmen”, erklärt Peter Aschmoneit, CEO von quantilope. “Wir möchten Marketer in den sehr dynamischen Zeiten mit den tiefen Einblicken in die Köpfe der Konsumenten zu schnellen und fundierten Entscheidungen befähigen. Relevante, schnell verfügbare Insights in hoher Qualität sind jetzt wettbewerbsentscheidend. Sie schaffen sichere Leitplanken für das Management”, so Peter Aschmoneit weiter.

Beispielhafte Fragen, die der Consumer NOW Index von quantilope beantwortet:

Emotionale Werte und Motive

  • Welche emotionalen Motive seitens der Konsumenten sind nun wichtig und müssen adressiert werden?
  • Wie verändern sich grundsätzliche Einstellungen -
    was wird nun wichtig, was wird unwichtig?
  • Wie ist die Stimmung, wenn Konsumenten an die Zukunft denken?

Diese Informationen liefern wertvolle Erkenntnisse für z.B. die Markenpositionierung, Markenbotschaften und neue Kommunikationsideen.

Konsum- und Einkaufsverhalten

  • Wie verändert sich das wöchentliche Ausgabe- und Konsumverhalten?
  • Welche Produkte werden als besonders wichtig bewertet?
  • In welche Produkte investieren Verbraucher verstärkt?
  • Welche Händler werden für den Lebensmitteleinkauf genutzt und favorisiert?
  • Wie verändert sich der Einsatz digitaler Technologien?

Diese Informationen liefern wertvolle Erkenntnisse für z.B. Preis- und Promotion-Strategien.

Verhalten im persönlichen Umfeld

  • Welche Herausforderungen, Ängste und Bedürfnisse herrschen?
  • Änderungen im Verhalten in Bezug auf den Alltag und das persönliche Umfeld

Gesamte Pressemeldung herunterladen

Hier geht es zum Consumer NOW Index  (Die optimale Ansicht erhalten Sie über Tablet oder Desktop.)

Pressekontakt + Bildmaterial

Zum Consumer NOW Index

Der Consumer Now Index von quantilope befragt im wöchentlichen Rhythmus insgesamt 1.200 Konsumenten im Alter von 18 bis 70 Jahren in Deutschland, Großbritannien sowie den USA. Pro Land werden 400 Konsumenten national repräsentativ in Bezug auf Alter, Geschlecht und Region befragt. Die Ergebnisse und Auswertungen werden im Wochenvergleich und -verlauf in einem per Link bereitgestellten, interaktiven Insights Dashboard angezeigt und automatisch aktualisiert.

Einen individuellen Consumer NOW Tracker für die Kategorie und das Markenumfeld erhalten Unternehmen bei quantilope auf Anfrage.

Über quantilope

quantilope Fact Sheet

  • quantilope Fact Sheet

    quantilope ist ein Software-Unternehmen und ermöglicht mit seiner Agile Insights-Technologie eine agile und kundenzentrierte Unternehmensführung. Die für hohe Innovationskraft ausgezeichnete All-in-One-Software befähigt Unternehmen, die relevanten Bedürfnisse der Kunden und Konsumenten einfach und immer in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen.

    Download quantilope's Fact Sheet

  • CEO - Dr. Peter Aschmoneit

    quantilope-CEO-Dr-Peter-Aschmoneit

    Download Photo

    Dr. Peter Aschmoneit ist Co-Founder und CEO von quantilope. Davor war er langjährig CMO und Marketing Direktor in der internationalen Konsumgüterindustrie. Für namhafte Unternehmen wie Unilever, Danone und Fuchs verantwortete er erfolgreich internationale Marken. Er promovierte an der Universität St. Gallen/Schweiz.

  • COO - Dr. Thomas Fandrich

    quantilope-COO-Dr-Thomas-Fandrich

    Download Photo

    Dr. Thomas Fandrich ist Co-Founder und COO von quantilope. Davor war er Marketing-Wissenschaftler für quantitative Methoden im Bereich des Konsumentenverhaltens und der Marketing-Mix-Effizienz. Er forschte unter anderem an den Universitäten in Kiel & Istanbul. Seine Arbeiten wurden in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften wie dem Journal of Marketing und Journal of Product Innovation Management publiziert.

  • CDO - Dr. Lucas Bremer

    quantilope-CDO-Dr-Lucas-Bremer

    Download Photo

    Dr. Lucas Bremer ist Co-Founder und CDO von quantilope. Davor war er Marketing-Wissenschaftler und entwickelte quantitative Methoden zur Analyse des Konsumentenverhaltens, für die er national und international ausgezeichnet wurde. Neben der Universität Hamburg forschte er auch an der Universität Zürich & der Columbia University in New York. Seine Arbeiten wurden in international führenden Fachzeitschriften publiziert.

  • quantilope ist ein Software-Unternehmen und ermöglicht mit seiner Agile Insights-Technologie eine agile und kundenzentrierte Unternehmensführung. Die für hohe Innovationskraft ausgezeichnete All-in-One-Software befähigt Unternehmen, die relevanten Bedürfnisse der Kunden und Konsumenten einfach und immer in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen.

    Download quantilope's Fact Sheet

  • quantilope-CEO-Dr-Peter-Aschmoneit

    Download Photo

    Dr. Peter Aschmoneit ist Co-Founder und CEO von quantilope. Davor war er langjährig CMO und Marketing Direktor in der internationalen Konsumgüterindustrie. Für namhafte Unternehmen wie Unilever, Danone und Fuchs verantwortete er erfolgreich internationale Marken. Er promovierte an der Universität St. Gallen/Schweiz.

  • quantilope-COO-Dr-Thomas-Fandrich

    Download Photo

    Dr. Thomas Fandrich ist Co-Founder und COO von quantilope. Davor war er Marketing-Wissenschaftler für quantitative Methoden im Bereich des Konsumentenverhaltens und der Marketing-Mix-Effizienz. Er forschte unter anderem an den Universitäten in Kiel & Istanbul. Seine Arbeiten wurden in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften wie dem Journal of Marketing und Journal of Product Innovation Management publiziert.

  • quantilope-CDO-Dr-Lucas-Bremer

    Download Photo

    Dr. Lucas Bremer ist Co-Founder und CDO von quantilope. Davor war er Marketing-Wissenschaftler und entwickelte quantitative Methoden zur Analyse des Konsumentenverhaltens, für die er national und international ausgezeichnet wurde. Neben der Universität Hamburg forschte er auch an der Universität Zürich & der Columbia University in New York. Seine Arbeiten wurden in international führenden Fachzeitschriften publiziert.

Entdecken Sie unseren Blog

quantilope-people-yellow-consumers

Consumer NOW Index: Report Q3 2020

Im ersten Report zum Consumer NOW Index wurden die ersten drei Wellen und damit die Monate Juli, ...
Weiter lesen
quantilope-ki-marken-insights

KI für den Markenerfolg - Mit nur einer Frage zu tiefen Konsumenten-Insights

Tiefes Verständnis zu Konsumenten ist relevant von der Produktentwicklung bis zur ...
Weiter lesen
man-painting-creativity

Insights-Driven Creativity

Um sich langfristig am Markt behaupten zu können, ist es heute wichtiger denn je, als Unternehmen ...
Weiter lesen

Pressekontakt

Presseanfrage senden